“Sehr gute” Leistung beim Wertungsspiel

Der Musikverein Stafflangen hat beim Kreismusikfest in Reinstetten am Wertungsspiel in der Oberstufe teilgenommen. Der Vortrag der “Alvamar Overture” (Selbstwahlstück) und die Suite für Blasorchester “Fiskinatura” (Pflichtstück) wurde von der dreiköpfigen Jury in der Kapfhalle in Ochsenhausen am Samstagvormittag mit der Note “sehr gut” bewertet.

Am Wertungsspiel haben 31 Blasorchester teilgenommen. Verglichen mit der Teilnehmerzahl der letzten Jahre, ist dies eine gute Quote. Bei der Bekanntgabe der Wertungsspielergebnisse am Sonntagabend im von Musikern vollbesetzten Festzelt in Reinstetten herrschte eine grandiose Stimmung. Wieder in Stafflangen zurück, marschierte die Musikkapelle mit Marschmusik durch die Straßen von Stafflangen. Vorstand Tobias Nock dankte den 50 Musikerinnen und Musikern für die Probenarbeit in den vergangenen Wochen. Ein besonderes Lob hatte er für Dirigent Peter Schirmer, für die souveräne Leitung und die Abhaltung der Register- und Gesamtproben. An Schirmer gewandt sagte er: “Du musstest mit uns viel Geduld aufbringen, dafür herzlichen Dank”. Peter Schirmer dankte den Musikerinnen und Musikern für das disziplinierte Musizieren und für die Probenarbeit.

Hier ein paar Eindrücke vom Gesamtchor am Sonntagnachmittag mit über 3000 Musikern:

Kommentare sind geschlossen.